3 Vorträge für mehr Gesundheit
und weniger Stress.

Kurzweilig, inspirierend und kompetent entführe ich meine Teilnehmer für 90 Minuten in die spannende Welt unseres Körpers. Immer mit dem Ziel, für das Thema Gesundheit zu begeistern, diese noch viel mehr selber in die Hand zu nehmen und positiv beeinflussen zu wollen. Vorträge sind hierfür ein tolles Medium.

„Süßes Gift.“

Zucker gehört zu den gesundheitsschädlichsten Inhaltsstoffen in unserer Ernährung. Zucker macht dick, chronisch krank und abhängig. Die Entwicklung unserer sogenannten Zivilisationskrankheiten hat schon lange epidemische Ausmaße angenommen. Ein Stopp oder ein Umkehrung dieser Entwicklung ist nur möglich, wenn Konsumenten umfangreich und tief berührend aufgeklärt werden.

Dieses Ziel verfolge ich mit meinem Vortrag „Süßes Gift“. Hierbei handelt es sich um einen Non-Profit-Aufklärungsvortrag für Kindergärten, Schulen und Vereine. Non-Profit bedeutet, dass kein Honorar, sondern lediglich eine Spesenpauschale von € 149,00 berechnet wird. Diese enthält An- und Abfahrt in einem Umkreis von 30 km und die Zuckermagazine für 30 Teilnehmer(innen). Für jede weitere Person wird eine Schutzgebühr von € 2,50 für das jeweilige Zuckermagazin berechnet. Das Zuckermagazin enthält alle relevanten Inhalte des Vortrages, so dass auch zuhause das Thema noch wirken und zur Veränderung motivieren darf.

„Tickst du im Takt?“

Du bist von Natur aus ein Rhythmuswesen. Jede deiner Zellen folgt am liebsten diesem natürlichen Rhythmus, deiner inneren, biologischen Uhr. Vorausgesetzt diese tickt richtig.

Deine Biologie ist Teil eines gigantischen evolutionären Prozesses und in dir steckt sehr viel mehr, als du es derzeit vielleicht ahnst. Stell dir vor: Erst vor ca. 12.000 Jahre haben wir mit langsam beginnendem Ackerbau und Viehzucht Einfluss genommen auf unsere Biologie, indem wir uns von unserem natürlichen Lebensstil immer weiter distanziert haben.

Unseren modernen Lebensstil haben wir selber erschaffen und wenn wir uns nicht wieder unserer Natur und damit unserer Biologie annähern, wird sich unsere gesamtgesellschaftliche Gesundheit weiter verschlechtern.

In meinem Vortrag „Tickst du im Takt“ stelle ich die wichtigsten Rhythmen unseres Körpers, die stärksten Rhythmusstörer und die effektivsten Kniffe, um wieder in den Takt zu kommen vor.

Gebucht wird dieser Vortrag in erster Linie von Firmen und Praxen, die ihren Mitarbeitern bzw. Patienten einen hohen informativen Gesundheitsmehrwert bieten möchten.

„Glück beginnt im Darm.“

Der Darm ist die größte Kontaktfläche zur Außenwelt, 80% unserer Immunzellen haben hier ihren Sitz und die größte Menge unseres Glückshormons Serotonin, werden in diesem faszinierenden und sehr lebendigen Organ mit Hilfe vieler Bakterien gebildet.

„Der Darm ist der Vater aller Trübsal“, soll Hippokrates, der Begründer der griechischen Medizin und bedeutendster Arzt der Antike, gesagt haben. Und auch, wenn vor so vielen Jahren noch bei weiterem nicht so viel erforscht wurde, wie heute, so ist seine Aussage doch wahr und hat bis heute Bestand.

In meinem Vortrag „Glück beginnt im Darm“ erhält jeder Teilnehmer einen Einblick in seine aktuelle individuelle Darmgesundheit, erfährt welche Lebensstilfaktoren dieses wundervolle Organ stressen und was sofort geändert werden kann, um den Darm wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Geeignet ist dieser Vortrag für Firmen und Praxen, die ihren Mitarbeitern bzw. Patienten einen hohen informativen Gesundheitsmehrwert bieten möchten.

Welcher Vortrag ist für dich interessant? Schreibe mir.