fbpx

Du wünschst dir eine gesunde Familienküche? Stehst aber auch häufig unter Druck? Und weißt nicht, wie du beginnen sollst? Hier beschreibe ich dir, warum Freude und Planung meine wichtigsten Basics für eine schnelle Familienküche sind.

Familien, in denen frisch und selber gekocht wird, leben gesünder. Und damit das leichter gelingen kann, lohnt es sich in die richtige Küchentechnik zu investieren. Hier beschreibe ich dir meine wichtigsten (technischen) Küchenhelfer.

Lieblingsrezepte, die alle in der Familie mögen und die sich noch leicht im Vorrat zubereiten lassen, erleichtern eine Menge im Familienalltag. Hier habe ich dir unsere Lieblingsrezepte zusammengestellt.

Körpersprache ist so wichtig, denn sie entscheidet darüber, wie dich andere wahrnehmen. Und wenn du dir hier wenig Konflikte wünschst, solltest du wissen, wie du wirst. Und vor allen Dingen solltest du weniger perfektionistisch sein.

Damit deine Kinder später zu starken Erwachsenen werden können, müssen sie starke Kinder sein dürfen und brauchen starke Vorbilder an ihrer Seite.

Viele Familien kennen das Konfliktthema Smartphone. Wie wir hier ein besseren Umgang finden können, darüber unterhalte ich mich mit Erziehungsexperte Daniel Duddek.

Seine Belastung mit Elektrosmog zu reduzieren ist, leichter, als man denkt. Wichtig sind die vielen kleine Schritte, um seine Gesundheit zu unterstützen.

Mehr als ein Viertel, der deutschen Bevölkerung leiden unter Schlafstörungen. Diese machen uns nicht nur krank, sondern auch dumm. Grund genug sie zu beheben.

Wir haben in unserem Körper Säuren und Basen. Diese haben ein natürliches Gleichgewicht. Doch stimmt die Theorie vom Säure-Basen-Haushalt?

„Hey, dein Körperspricht.“ Botenstoffe, Hormone, Energiesubstanzen … alles spricht miteinander. Genauso, wie deine Augen, deine Haltung oder deine Hände signalisieren, ob du freundlich oder unfreundlich wirkst.

Ein biologischer und nachhaltiger Lebensstil liegen voll im Trend. Doch Olaf Schnelle sagt, dass das nicht reicht. Und erklärt uns, wofür er sich mit seiner Gärtnerei entschieden hat.

Wir Menschen wirken, wie eine Antenne. Darum schwingen wir und gehen mit allem um uns herum in Resonanz. Je nachdem, wie unser Umfeld gestaltet ist, werden wir positiv oder neagtiv beeinflusst. Doch wie weit schwingen wir eigentlich?

Es gibt viele Gründe, die gegen einen regelmäßigen und übermäßigen Verzehr von Getreide sprechen. Doch ein 100% Verzicht, kommt für uns nicht in Frage. Wenn wir Brot genießen, dann so.

Unser Plastikkonsum ist kaum noch zu begreifen. Plastik ist in aller Munde. Im wahrsten Sinne des Wortes. Und was macht das mit uns?

 

Fluorid ist in unserem Trinkwasser, unserer Zahnpasta, fester Bestandteil vieler beliebter Hygieneprodukte, zahnärztlicher Behandlungen und alltäglichen Produkten unserer heutigen Zeit. Brauchen wir das?

shares